Casa Bombo

Calle Aljibe del Trillo 22, Granada, Spanien, Entfernung zum Stadtzentrum: 0.7km

Keine Bewertung

  • Keine BewertungAtmosphäre
  • Keine BewertungMitarbeiter
  • Keine BewertungSicherheit
  • Keine BewertungSauberkeit
  • Keine BewertungOrt
  • Keine BewertungPreis-Leistungs-Verhältnis
  • Keine BewertungEinrichtungen
Casa Bombo bietet Uebernachtung und Fruehstueck im Herzen der Altstadt im Teil Albaycin, in Granada nur wenige Gehminuten entfernt des beliebten Aussichtspunktes 'Mirador de San Nicolas'.

Casa Bombo liegt zentral und nahe an allen Unterhaltungsmoeglichkeiten, die die Stadt zu bieten hat. Die versteckte Lage und die familiaere Atmosphaere laden zum Relaxen ein. Der direkte Blick auf die 'Alhambra', den Stolz der Stadt macht es so einzigartig.

Es gibt verschiedene Unterbringungsmoeglichkeiten:
Vom luxerioesen Doppelzimmer im arabischen Stil mit privater Dachterrasse, Vierbett-Zimmer bishin zu Einzelbetten im 6-Bett-Zimmer mit oder ohne eigenem Badezimmer. Extra Betten im Doppelzimmer koennen gegen Aufpreis beigestellt werden.

Fruehstueck ist inklusive sowie die die Raeumlichkeiten: Kueche, Chill-Out im Freien oder im Haus, Swimming Pool...
Rauchen im Freien ist gestattet.

Geniessen Sie das Flair von Albaycin!!

An der Rezeption stehen die Manager und Angestellten fuer Rat und Tat zur Seite und helfen gerne bei Buchungen von Ausfluegen.

Ein traditionelles Fruehstueck kann in einer der gemeinsamen Raeume, auf der Terrasse mit Blick auf die Alhambra oder wenn gewuenscht, direkt im Zimmer eingenommen werden.

Unsere Philosophie ist perfekt geeignet fuer Individualreisende. Unser Team ist aufgeschlossen und immer fuer Fragen und Empfehlungen offen und doch hat man Raum fuer sich zu sein und zu relaxen, wenn man das wuenscht.

Unser Ziel ist es, die Ansprueche der unterschiedlichen Reisenden zufrieden zu stellen und bieten daher eine abwechslungsreiche Mischung an Unterbringungsmoeglichkeiten, sondern auch einen Platz in unserem Team aus unterschiedlichen Nationalitaeten und Integration in die spanische Kultur.

Bitte beachte:
Canceln der bestehenden Reservierung bis 24 Stunden im Vorfeld.
Nicht wahrnemen der bestehenden Buchung sowie Absage nach 24 Stunden im Vorfeld, werden nicht zurueck erstattet.

Die Bezahlung erfolgt bei Anreise in Bar. Kreditkartenzahlung nicht moeglich.

Check In: 13.30 bis 0.00 Uhr (Bei Spaetanreise bitte kurze Info)
Check Out:

Fruestueck bis 11 Uhr.

Steuern inklusive.

Beistellbetten auf Anfrage.

Preise beziehen sich pro Person pro Nacht.

Verfügbarkeit & Preise

Wähle bitte die Termine aus und klicke auf "Daten aktualisieren", um die Verfügbarkeit zu sehen
Anreise:
Abfahrt:

B & B Ausstattungen & Richtlinien

  • Bar
  • BBQ
  • Fahrradkeller
  • Brettspiele
  • Büchertausch
  • Frühstück inklusive
  • Kinderfreundlich
  • Kinderbetten verfügbar:
  • Zahlung per Kreditkarte möglich
  • Kostenlose Stadtpläne
  • Kostenloses WLAN
  • Reinigung
  • Internet-Zugang
  • Waschmöglichkeiten
  • Lounge
  • Gepäckraum
  • Außenterrasse
  • Steuern enthalten
  • Zubereitungsmöglichkeiten für Tee / Kaffee
  • Handtücher im Preis inbegriffen
  • Barrierefrei

Reiserücktrittsversicherung

Diese Unterkunft hat eine 1 Tage Stornierungsfrist. Ergeht innerhalb dieser Zeit keine Stornierung, wird eine Stornogebühr in Höhe der ersten Nacht des Aufenthalts in Rechnung gestellt.

Anfahrt
Karte anzeigen
Karte verbergen

Vom Bus- und Zugbahnhof:
1) Nehmen Sie den Bus Nr. 3 oder 33 um ins Zentrum der Stadt zu gelangen, Steigen Sie in Gran Via (an der Kathedrale) aus. Von dort aus sind es 10 Minuten zu Fuss.

2-A) Es fahren Mini-Busse von der Gran Via, welche Sie direkt in den Stadtteil Albaycin bringen. Steigen Sie dazu am 'Mirador de San Nicolas' aus und folgen der Strasse Atarazana Vieja bis diese in die Strasse Aljibe del Trillo muendet. Dort nach links und nach 20 Metern auf der rechten Seite.
oder Sie nehmen den Mini-Bus Nr. 31, welcher Sie direkt in den Stadtteil Albaycin bringt und in die Naehe von Casa Bombo.
Der kuerzeste Weg fuehrt ueber die Carrera del Darro, jedoch wird die Zufahrt den Minibussen verweigert, so kann es sein, dass einem die Reise endlos erscheint. Dazu kann man gerne den Busfahrer nach der Haltestelle 'San Nicolas' fragen, um sicher zu gehen.

2-B) Spaziergang von der Kathedrale aus: Wenn Sie an der Haltestelle der Gran Via aussteigen, nehmen Sie die Strasse 'Carcel Baja' gleich neben der Bank 'Caixa' bei Calle Elviria und gehen die Strasse 'Calderia Nueva' aufwaerts. Arabisches Flair kommt auf und sie gehen vorbei an kleinen Laeden und 'Teterias' (Tee-Lokale). Am Ende der Gasse kommt eine Kirche und das Strassenschild sollte 'Cuesta de San Gregorio' zeigen. Weiter bergauf, bis auf der linken Seite das Lokal '4 Gatos' erscheint und dann sind es nur noch 15 weitere Meter auf dem kofferunfreundlichen Kopfsteinpflaster. Auf der linken Seite beginnt 'Aljibe del Trillo' und die Nummer 22 ist die des Casa Bombo.
Schweres Gepaeck empfiehlt sich aufgrund der Bodenverhaeltnisse mit dem Minibus oder dem Taxi zu transportieren.

ACHTUNG: BITTE PRUEFEN SIE DEN STADTPLAN GUT, BEVOR SIE ANKOMMEN. ALBAYCIN IST EIN VERWINKELTER STADTTEIL, VOLL VON KLEINEN GASSEN, IN DENEN MAN SICH LEICHT VERLIEREN KANN.

Mit dem Auto:
Aus Málaga kommend folgen Sie der Ringstrasse von Granada und verlassen sie bei 'Mendez Nunez'. Weiter auf der Avenida Fuente Nueva bis Sie an die Avenida de la Constitucion. Dort, an der Ampel, folgen Sie der Strasse bis sie in die Avenida de Madrid muendet. Folgen Sie dem Schild 'Albaycin Carretera de Murcia'. Von der Carretera de Murcia fuehrt Calle Pages in das Stadtviertel Albaycin. Weiter bis zur Salvador Kirche. Dort angekommen fahren Sie um die Kirche herum und biegen ein in 'Carrril de las Tomasas' und folgen Sie dem 'Camino Nuevo de San Nicolas' bis Sie an 'Santa Isabel la Real' kommen.
Suchen Sie dort einen Parkplatz, denn direkt bis zur Haustuer duerfen keine Autos fahren.
'Calle Aljibe de Trillo' ist eine kleine Gasse nur 50 Meter vom Aussichtspunkt 'Mirador de San Nicolas' und nicht mit dem Auto befahrbar.

ACHTUNG: Die Einfahrt nach Albaycin ist nur zwischen 8 bis 11 Uhr sowie 14 bis 20 Uhr genehmigt. Ausserhalb dieser Zeiten ist es nur Anwohnern gestattet, zu passieren.