Casa Alto Vidigal

Rua Armando de Almeida Lima 2, Vidigal, Rio de Janeiro, Brasilien, Entfernung zum Stadtzentrum: 10.3km

Keine Bewertung

  • Keine BewertungAtmosphäre
  • Keine BewertungMitarbeiter
  • Keine BewertungSicherheit
  • Keine BewertungSauberkeit
  • Keine BewertungOrt
  • Keine BewertungPreis-Leistungs-Verhältnis
  • Keine BewertungEinrichtungen
Tauche ein in das Leben der angesagtesten Favela Rio de Janeiro´s! Vidigal befindet sich in der sicheren und pulsierenden Südzone, mit den berühmten Stränden von Leblon und Ipanema zu Füßen.
Ob von unserem Hausberg oder unserer Terrasse - das Panorama ist unvergesslich.

Nicht nur für jeden Fotografen ein Muss!!!

Preise beziehen sich pro Person pro Nacht.

Verfügbarkeit & Preise

Wähle bitte die Termine aus und klicke auf "Daten aktualisieren", um die Verfügbarkeit zu sehen
Anreise:
Abfahrt:

Hostels Ausstattungen & Richtlinien

  • Altersbegrenzung
  • Bar
  • BBQ
  • Fahrradkeller
  • Brettspiele
  • Kabelfernsehen
  • Deckenventilator
  • Gemeinschaftsraum
  • Kreditkarten nicht akzeptiert
  • Kostenloses WLAN
  • Warmwasser-Duschen
  • Reinigung
  • Küche
  • Bettwäsche im Preis inbegriffen
  • Schließfächer
  • Kein Rezeptionsschluss
  • Nichtraucher
  • Außenterrasse
  • Haustiere erlaubt
  • Steuern enthalten
  • Zubereitungsmöglichkeiten für Tee / Kaffee
  • Handtücher im Preis inbegriffen

Reiserücktrittsversicherung

Diese Unterkunft hat eine 2 Tage Stornierungsfrist. Ergeht innerhalb dieser Zeit keine Stornierung, wird eine Stornogebühr in Höhe der ersten Nacht des Aufenthalts in Rechnung gestellt.

Anfahrt
Karte anzeigen
Karte verbergen

ACHTUNG – WICHTIGE INFO!
Unsere Rezeption ist nicht rund um die Uhr besetzt. Lasst uns daher die Ankunftszeit wissen, damit niemand vor der Tür warten muss!

ANREISE PER BUS
(*) Es gibt eine Direktkverbindung von beiden Flughäfen (Galeao/International und Santos Dumont/Domestic) und dem Bus-Hauptterminal (Novo Rio). Haltet Ausschau nach einem blauen, modernen Bus der Firma REAL. Die Linie „Premium“ (zB 2018) bringt euch für 13 R$ bis zum Eingang von Vidigal (1 Busstation nach dem Sheraton Hotel). Die Busse fahren im 15-20-Minuten-Takt. Mehr Details zum Bus hier: http://tinyurl.com/lm4uq49

Achtung, die Busse sind klimatisiert, wer dafür anfällig ist, hält besser ein Halstuch griffbereit.

(*) Angekommen am Eingang von Vidigal seht ihr bereits hinter dem Platz die Moto-Taxis und rechts davon die weißen VW Kombi Taxis. Beide bringen euch für 2.50 R$ bis zur Endstation „Arvrao“. Wer einen großen Rucksack hat, sollte als gutes Zeichen 3.50 R$ bezahlen. Die Moto-Taxi-Fahrer verlangen bei Touristen gerne 5 R$, das ist jedoch zuviel.

Wer sich eventuelles Feilschen mit den Motos sparen will, nimmt ganz einfach den Bus. Die Moto-Taxis fahren rund um die Uhr. Die Kombis bis Mitternacht.

Hier ein Video, Fahrt vom Eingang bis zum Haus per Moto: http://www.youtube.com/watch?v=NPPopCShjvw
Geht die Stiegen runter bis zum Aussichtsplatz, links befindet sich Casa Alto Vidigal.

Die Endstation der Kombis befindet sich vor dem Polizei (UPP) Container. Geht an dem Container vorbei, folgt der Straße bis zum Endpunkt, Stiegen runter bis zum Aussichtspunkt.


TAXI
Wer sich für ein Taxi entscheidet, nimmt am besten nur die offiziellen gelben. Fahrt vom internationalen Flughafen nach Vidigal kostet in etwa 120 R$.

Gelegen in der Nähe

Vidigal ist die angesagteste (und sichere) Favela von Rio de Janeiro. Die Strände von Vidigal, Leblon und Ipanema sind in nur wenigen Gehminuten zu Fuß erreichbar. Vom Eingang der Favela gibt es unzählige Busverbindungen nach Copacabana, historisches Zentrum, Barra da Tijuca (Strände) und Rocinha. Vidigal bieter kleine, einfache Bars, die für Brasilien typischen Buffett-Restaurants, Pizzeria und Sushi Restaurant.